Das Herz und der Blutkreislauf - FVK Berlin

Der Blutkreislauf des Menschen ist ein aus Blutgefäßen gebildetes System, durch das Blut strömt. Man nennt ihn daher auch Blutbahn oder Blutgefäßsystem. Das Herz ist ein Muskel, der wie eine Pumpe wirkt: durch Kontraktion wird das Blut in die Gefäßbahnen gedrückt, so das es ununterbrochen zirkuliert. Über das Blut wird der gesamte Körper mit Sauerstoff (Lunge) und Nährstoffen (Verdauuungstrakt) versorgt. Außerdem dient der Blutkreislauf der Thermoregulation (einheitliche Körpertemperatur).

Seite im Aufbau. Bitte besuchen Sie diese Website in Kürze noch einmal ...

Franz Volhard - Arzt und Wissenschaftler

Franz Volhard
Franz Volhard

Franz Volhard war ein deutscher Arzt. Einer seiner medizinischen Schwerpunkte war die Untersuchung von Erkrankungen der Niere (Nephrologie). Volhard publizierte 156 wissenschaftliche Beiträge und war Mitglied in mehr als 12 wissenschaftlichen Gesellschaften. Unter ihm habilitierten sich 18 Schüler, aus denen sich bedeutende Wissenschaftler entwickelten. Er hat zahlreiche Ehrungen erhalten. Die Franz-Volhard-Medaille ist die höchste Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie. Weiterlesen: Franz Volhard (Biografie)

Franz-Volhard-Klinik

Bis vor einiger Zeit war unter dieser Domain das Angebot der Franz-Volhard-Klinik zu finden. Diese Klinik wurde jedoch am 1. Juni 2001 von der Helios Gruppe übernommen. Die bisherigen Inhalte der Franz-Volhard-Klinik wurden gelöscht oder sie sind in der Webauftritt des Helios-Klinikum Berlin Buch intergriert worden. Gleiches gilt auch für die Robert-Rössle-Klinik.

Gemeinsam mit dem Städtische Klinikum Buch bildeten dei Franz-Volhard- und Robert-Rössle-Klinik das medizinische Zentrum in Berlin Buch. Da der gesamte Komplex defizitär arbeitete, wurde er an die Helios-Gruppe "verkauft", die für 200 Mio. Euro einen Neubau auf dem Gelände der Heilanstalten in Berlin-Buch realisierte. Siehe dazu: Infobroschüre zum Neubau Helios Berlin Buch (2007), (PDF). Das heutige Helios Klinikum Berlin-Buch gehört seither nicht mehr zur Charité. Dennoch bleibt die Charité als Lehrbetrieb in den Kliniken vertreten und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter auf dem Campus Buch. Heute verfügt die Klinik über mehr als 1200 Betten. Insgesamt arbeiten hier 1925 Mitarbeiter, davon 459 Ärzte.

Schwerpunkt: Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Der Schwerpunkt der Forschungsarbeit der Franz-Volhard-Klinik lag auf Herz-Kreislauf-Erkranungen.

Am 17. Februar 2016 ehrt Google einen Pionier der Medizingeschichte mit einem Doodle auf der Startseite. Mehr dazu seihe: René Laënnec (1781 - 1826) - Erfinder des Stethoskops (Link öffnet Seite Lichtmikroskop.net).

René Laennec